Community Management

„Community Management ist die Bezeichnung für alle Methoden und Tätigkeiten rund um Konzeption, Aufbau, Leitung, Betrieb, Betreuung und Optimierung von virtuellen Gemeinschaften sowie deren Entsprechung außerhalb des virtuellen Raumes. Unterschieden wird dabei zwischen operativen, den direkten Kontakt mit den Mitgliedern betreffenden, und strategischen, den übergeordneten Rahmen betreffenden, Aufgaben und Fragestellungen.“ Quelle: www.bvcm.org

Eine Community bringt Persönlichkeit ins Spiel - und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Durch eine intakte Gemeinschaft von Fans und durch den gegenseitigen Austausch entsteht das Prädikat „Mehr als nur ein Spiel“. Was muss verbessert werden? Was wollen unsere Fans und wie können wir Feedback verwerten? Diese wichtigen Fragen werden durch Fans ausschließlich im virtuellen Wohnzimmer beantwortet. Sicherlich: Das Feedback in Foren oder Social-Media-Kanälen fällt gewiss nicht immer positiv, aus, doch selbst negative Antworten innerhalb einer Community stehen für ein lebendiges Verhältnis zwischen Kunde und Entwickler.

Eine Community will informiert, unterhalten und geschätzt werden, um sich intensiver mit einem Produkt zu beschäftigen, kreativ tätig zu werden und es weiterzuempfehlen. Um dies zu gewährleisten, ist eine gute Forenbetreuung nur der erste Schritt. Es braucht einen Ansprechpartner, Vermittler und Berater, kurz: einen Community-Manager.

Als Kernfeld unserer Firma liegt uns Community-Management besonders am Herzen. Unsere professionell geschulten und erfahrenen Community-Manager stellen sicher, dass der beidseitige Informationsfluss reibungslos funktioniert. Durch die Bewertung der Wünsche und Stimmungen der Community können sie brauchbares Feedback für die Weiterentwicklung Ihres Produktes aufbereiten und so wichtige Strömungen herausfiltern.

Gleichzeitig fungiert der Community-Manager im Umgang mit der Community als Stellvertreter des Entwicklers und vertritt Ihr Produkt engagiert und professionell gegenüber den Spielern. Denn nur durch die persönliche Auseinandersetzung mit der Community und durch die Authentizität des Community-Managers können Spieler auch emotional an Ihren Titel gebunden werden.